Der frühe Vogel fängt den Wein……

 

mein Vater kann sich nicht erinnern jemals so früh mit der Ernte begonnen zu haben.

 

Zum Mehringer Weinfest, am 1. September, starteten wir schon mit den  Dornfelder-Trauben. Erstmalig bot sich  so die Gelegenheit, schon vor Oktober das traditionelle „Hahnenfest“ zum Ernteabschluss mit meinen Erntehelfern zu feiern. 

 

Jetzt heißt es aber nicht „Beine hochlegen“ , sondern die Weine wollen im Keller gepflegt werden. Sobald die Blätter gefallen sind beginnen wir auch mit dem Rebschnitt in den Weinbergen.

 

Auch habe ich in meinem Nebenjob, als Mutter, so Zeit unsere Tochter Elena zu begleiten, da sie überraschend im Oktober mit dem Studium der Psychologie in Landau begonnen hat. Dies  wird uns öfter ins Weinbaugebiet Pfalz führen, wo wir sicher einige Weine probieren und Winzer-Kollegen besuchen werden.

 

Zum Jahresabschluss fahren  wir nochmal unsere Weintouren um Ihre Weinkeller wieder aufzufüllen. Wenn   Sie noch „Scheu“, den  „Grauer Pinot“ oder “Rote Grazie“ haben  wollen  gilt das „Windhundsystem“: Wer schnell bestellt fängt den Wein!  

 

 

Begeistern Sie Freunde und Nachbarn für unsere Weine. Ab  60 Fl. liefern wir frachtfrei

.

 

Ich wünsche Ihnen eine schöne Winterzeit und gemütliche Feiertage mit leckerem Essen und einem guten Glas Wein.

Liebe Grüße

 

Jutta Fassian-Emmrich